Skip navigation
lingo4u
Currently Being Moderated

[InDesign CS6] Ärger bei Tabellenformaten

Jun 21, 2012 6:24 AM

Tags: #indesign #format #tabelle #tabellenformat

Ich fasse es ehrlich gesagt nicht, dass ein seit wenigstens CS3 bekanntes (von mir gemeldet) Problem leider immer noch in CS6 vorhanden ist. Folgendes:

 

In einem Dokument habe ich ein Tabellenformat mit extra Kopfzeile erstellt. Im Tabellenformat habe ich für die Kopfzeile und den Körper unterschiedliche Zellenformate angegeben. Die Zellenformate haben dann wieder jeweils ein unterschiedliches Absatzformat. Erstelle ich nun eine neue Tabelle mit diesem Tabellenformat, sieht erst mal alles gut aus.

 

Schreibe ich dann jedoch Text in die Tabelle, wird nicht mein Absatzformat für die Kopfzeile und den Körper verwendet, sondern wahllos irgendein anderes aus meinen Absatzformaten. In der Toolbar wird „Kein Absatzformat“ angezeigt. Ich muss also für jede Tabelle immer noch mal zusätzlich entweder das passende Zellenformat dem Kopf und Körper zuweisen, damit auch das Absatzformat angewendet wird.

 

Warum bitte ich das so? Wieso wird nicht gleich das über Tabellenformat → Zellenformat → Absatzformat vorgegeben Format verwendet?

 

Kennt jemand einen Workaround dafür? Ziel ist einfach, dass nach dem Erstellen einer Tabelle die Zellen- und Absatzformate des Tabellenformats für Kopf, Fuß und Körper sofort angewendet werden, ohne das immer noch mal manuell zuweisen zu müssen.

 

Gruß

 
Replies
  • Currently Being Moderated
    Jun 22, 2012 1:05 PM   in reply to lingo4u

    Dieser Bug, wie Du ihn beschreibst, den gibt es nicht.

    Ich vermute eher einen Anwendungsfehler. Du darfst, wenn die Tabellen- und Zellenformate ordentlich angelegt sind, nicht nochmal welche manuell drüber legen und das tust Du. Du musst lediglich die gesamte Tabelle auswählen und mit gedrückter Alttaste auf Kein Zellenformat klicken, mehrmals und dann nochmals auf das gewählte Absatzformat, mit gedrückter Alttaste. Dadurch werden alle manuellen Überschreibungen beseitigt, die immer wieder auftreten.

     
    |
    Mark as:
  • Currently Being Moderated
    Jun 25, 2012 10:07 AM   in reply to lingo4u

    Anhand Deiner Antwort merke ich, dass Du meine Lösung gar nicht verstanden hast und damit meine Meinung unterstreichst, dass es sih hier um einen Anwenderfehler handelt.

    Ich schrieb nicht und niemals was vom Absatzformat löschen. Lies bitte meinen ersten Beitrag durch.

    Ich kenne das Programm und ich weiß, dass hier im Programm kein Bug vorhanden ist, der sitzt zwischen Tastatur und Bürostuhl, allenfalls eine etwas komplizierte Vorgehensweise, weil Formatüberschreibungen des Tabellen- und Zellenformats mittels Alttaste gelöscht werden müssen.

     
    |
    Mark as:
  • Currently Being Moderated
    Jun 25, 2012 10:25 AM   in reply to lingo4u

    Komisch, dass dann die anderen Anwender das nicht als Bug erkennen.

    Achtung auf der Autobahn kommt Ihnen ein Geisterfahrer entgegen!

    Einer? Tausende!

     
    |
    Mark as:
  • Currently Being Moderated
    Jun 25, 2012 1:54 PM   in reply to lingo4u

    So? Von welchen Bug reden wir? Oder ist das schon wieder eine Geisterfahrermeldung?

     
    |
    Mark as:
  • Currently Being Moderated
    Jun 28, 2012 10:30 AM   in reply to lingo4u

    Ich habe verglichen: Die Hilfe ist in CS6 vorerst mal die Online-Hilfe, da ist kein Unterschied – abgesehen die Sprache – zwischen der US und der DE-Version, habe hier am Schreibtisch zwei Computer, einmal mit der MC US und einmal mit der MC DE, in beiden funktioniert das identisch und das Suchfeld ist auch da. Ich sehe da keinen Bug.

     
    |
    Mark as:
  • Currently Being Moderated
    Jul 4, 2012 10:03 AM   in reply to lingo4u

    Mit dem Suchfeld hast Du recht. Das war mir noch nicht aufgefallen. Ich habe dazu einen Bug-Report abgeschickt und inzwischen die Rückmeldung bekommen, dass dieser Bug auf "To Fix" steht. Das lässt hoffen.

     
    |
    Mark as:

More Like This

  • Retrieving data ...

Bookmarked By (0)

Answers + Points = Status

  • 10 points awarded for Correct Answers
  • 5 points awarded for Helpful Answers
  • 10,000+ points
  • 1,001-10,000 points
  • 501-1,000 points
  • 5-500 points