3 Replies Latest reply: Jun 13, 2012 3:14 AM by Mylenium RSS

    3D-Editor mit OpenGL

    html5-development

      Hi,

       

      ich möchte in Zukunft intesiver mit OpenGL arbeiten und 3D Modelle und Maps erstellen für iOS, Adroid und Browser. Dafür suche ich jedoch nach geeigneten Editoren, die mich bei der Arbeit unterstützen können. Welche Programme von Adobe kann man dafür nutzen, d.h. welche Programme haben einen OpenGL-Export bzw. ein Export in ein leicht zu parsendes Zwischenformat?

       

      Ich habe leider keine Ahnung, wo sonst im Forum diese Frage hinpasst, wenn jemand da einen Tipp hat, wäre ich echt dankbar.

       

      Gruß

       

      Matthias

        • 1. Re: 3D-Editor mit OpenGL
          Mylenium ACP/MVPs

          Von Adobe gibt's da nix. Das bissl 3D, was Photoshop macht, kannste in der Pfeife rauchen. Die 3D-Daten, die es asuspuckt, sind eh weitestgehend unbrauchbar. Es ist nahezu unmöglich, die OBJ oder DAE Dateien irgendwo anders zu verwenden. Blender urnterladen oder ein komemrzielles 3D-Programm - spart jede Menge Kopfschmerzen. Wirklich!

           

          Mylenium

          • 2. Re: 3D-Editor mit OpenGL
            html5-development Community Member

            Schade, kannst du ein anderes 3D Programm empfehlen? Unity hab ich mal ein bisschen angeschaut, gibts da noch was besseres? Es geht mir darum die Designaufgaben an einen Kollegen weiterzugeben, der zwar künstlerisch begabt ist, allerding kaum Programmierkenntnisse hat. Und mit den Adobe-Produkten kommt sehr gut zurecht.

            • 3. Re: 3D-Editor mit OpenGL
              Mylenium ACP/MVPs

              Unity ist ja eh nur interaktives Authoring. Da ist ja nix mit Modellierung. Also wie schon gesagt, Blender ist erstmal kostenlos und es spuckt sogar OpenGL Vertexlisten usw. aus über entsprechende Optionen oder Skripte. ansonsten vielleicht modo - umfangreiche Tools für Modellierung und UV Layout, preiswert, saubere Exporte. Alles andere kostet eben entsprechend mehr Geld - Cinema 4D, MAX, Maya und XSI. Auf'm Mac kann man auch noch Cheetah 3D in Erwägung ziehen.

               

              Mylenium