3 Replies Latest reply on Dec 21, 2013 2:37 AM by Laubender

    InDesign CS6 - Probleme bei partieller UV-Lack-Beschichtung

    KirstenStu

      Hallo zusammen

       

      um eine Postkarte partiell mit UV-Lack zu beschichten, habe ich folgende Anweisung meiner Druckerei befolgt:

       

      In Adobe InDesign wählen Sie Lack als normale Farbe in der Farbfelder-Palette aus. Um eine Lackfarbe zu erstellen, wählen Sie in der Farbfelder-Palette Neues Farbfeld. Es öffnet sich ein neues Dialogfenster. Hier geben Sie den Farbnamen Lack ein. Da diese Farbe nicht aus CMYK zusammengesetzt wird, wählen Sie den Farbtyp Volltonfarbe. Stellen Sie nun als Farbe 100% Magenta ein. Wählen Sie nun das Objekt Ihrer Wahl mit dem schwarzen Pfeil an und duplizieren Sie dieses. Legen Sie das Objekt passgenau über das andere und färben Sie dieses mit der neu erstellten Lackfarbe ein. Achten Sie darauf, dass Sie alle Objekte, welche Sie mit der Lackfarbe eingefärbt haben auf Überdrucken stellen. Gehen Sie hierzu in die Attribute-Palette und markieren Fläche Überdrucken mit einem Häkchen. Nun schimmern unter den eingefärbten Flächen die darunterliegenden Objekte durch.

       

      Leider schimmert bei mir das darunterliegende Bild nicht durch und die Volltonfarbe wird vollfächig und mit 100% Magenta dargestellt - was läuft da schief?

      Ich habe alle Schritte nochmals geprüft und meines Erachtens habe ich alle Punkte richtig befolgt...

       

      Danke für einen Tipp.

      KirstenStu