1 Reply Latest reply on Mar 4, 2014 4:42 AM by Willi Adelberger

    Plötzliche Spaltenumbrüche

    Blue_MW

      Hallo Leute,

       

      ich arbeite gerade mit Hochdruck an einem Magazinprojekt und brauche dringend eure HIlfe!

       

      Ich habe einen redaktionellen Text (Word-Doc) in mein Layout kopiert (3 miteinander verkettete Textrahmen) und plötzlich bricht der Text an vollkommen sinnfreien Stellen in die nächste Spalte um und zerschießt mir das Layout. Es ist kein Umbruchzeichen vorhanden, kein leerer Bildrahmen oder ein Objekt das umflossen wird und kein Murks im Absatzformat. Könnt ihr mir sagen, wo ich den Fehler finde?

       

      Bildschirmfoto 2014-03-04 um 12.22.54.pngBildschirmfoto 2014-03-04 um 12.24.04.pngBildschirmfoto 2014-03-04 um 12.23.54.pngBildschirmfoto 2014-03-04 um 12.23.46.pngBildschirmfoto 2014-03-04 um 12.29.39.png

        • 1. Re: Plötzliche Spaltenumbrüche
          Willi Adelberger Most Valuable Participant

          Das Hauptproblem, das Du ansprichst ist, dass Du die Umbruchoptionen, »Nicht vom vorigen trennen» und »Nicht rennen von den nächsten 2 Zeilen« aktiviert hast. Änder da was.

           

          === Weitere Probleme in der Datei:

           

          Aber sonst sehe ich massive Probleme, die Du auch beseitigen musst, u  nicht langfristig Probleme zu bekommen:

          1. Abstände zwischen zwei Absätzen werden niemals durch zwei Absatzumbrüche definiert, sondern ausschließlich durch Abstände vor und danach definiert, sonst werden ja Umbruchoptionen in den Absatzformaten ad absurdum geführt.
          2. Absatzformate werden nie nach dem Aussehen, sondern nach der Funktion definiert. Wenn sich nämlich das Aussehen verändert, dann musst Du gleichzeitig auch die Bezeichnung verändern. Sonst hat es noch weitere Nachteile, in Workflows im Austausch zwischen Dokumenten.
          3. Verzichte auf Schrägstriche und Sonderzeichen im Formatnamen, es erleichtert das Arbeiten mit Austauschformaten.
          4. Weshalb verteilst Du den Text in drei EInzelrahmen? Mach das doch in einem Rahmen mit drei Spalten, dann hast Du weitere Funktionsmöglichkeiten, wie Spaltenspanne und Spaltenbalance.

          Stimmt's Du kommst von Quark Xpress-Erfahrung?