1 Reply Latest reply on Jan 26, 2015 2:08 PM by Palmer Eldritch

    Stichwortsuche mit Adobe Bridge

    HeinerOne

      Ich arbeite mit Adobe Photoshop CS6 und dem zugehörigem Bildverwaltungstool Adobe Bridge.

      Meine Bilder habe ich in Bridge mit diversen Stichwörtern versehen und kann (in Bridge) über BEARBEITEN - SUCHEN Bilder (einzelne oder mehrere) mit speziellen Stichwörtern finden.

      Das hat bisher einwandfrei funktioniert. Seit dem update auf die neueste Version geht das nicht mehr:

      Egal, welche Stichwörter ich eingebe, egal in welchen Verzeichnissen ich suche, das Ergebnis ist immer dasselbe: Es erscheint die Meldung „Keine anzuzeigenden Elemente“ und das Fenster bleibt leer.

      Such ich die Bilder „manuell“ auf, also durch Blättern in den Verzeichnissen, so sind die Dateien ebenso vorhanden, wie die Stichwörter.

       

      Gibt es einen Grund für dieses Verhalten?

       

      Ich bedanke mich für Tipps und Hilfestellungen im Voraus.

        • 1. Re: Stichwortsuche mit Adobe Bridge
          Palmer Eldritch

          Ich habe dieses Problem heute auch gehabt. Alle meine Smart-Sammlungen lieferten plötzlich bei der Stichwortsuche keine Ergebnisse. Ich habe das nach einigen Versuchen doch endlich behoben. Bisher waren meine Kriterien in der Art 'Stichwörter enthält xxx'. Ich habe das in 'Stichwörter ist gleich xxx' geändert und alles war wieder in Ordnung. Das ist natürlich absolut unverständlich, denn wenn die Stichwörter z.B. gleich 'X' sind, dann können sie nicht 'Y' und auch nicht 'X' und 'Y' sein. Die richtige Suche müsste heißen: Stichwörter enthält 'X', Stichwörter enthält Y. Je nachdem wie man die Übereinstimmung auf 'ein' oder 'alle' Kriterien eingrenzt, bekommt man die Vereinigungs- oder Schnittmenge. Streng genommen ist 'ein' Kriterium dabei falsch. Richtig müsste es heißen 'wenigstens ein' Kriterium, sonst würde ich wirklich nur Ergebnisse mit einem einzigen passenden Stichwort und nicht mit zwei oder mehr.

           

          Das nennt sich boolesche Algebra und Mengenlehre. Die gehören zum Basiswissen für Softwareentwickler. Ich bin selbst einer und bin nun, nachdem der Ärger verraucht ist - der war nicht unerheblich - hämisch amüsiert. Man kann Programmierer eben nicht dumm genug einschätzen und manche Dinge findet man nur heraus, wenn man rumdaddelt und einfach mal alles falsch macht.Ein solcher Fehler sollte beim Testen unbedingt auffallen - ansonsten wurde einfach geschlampt.

           

          Lange Rede, kurzer Sinn: Bei Stichworten ist die Bedeutung der Begriffe 'enthält' und 'ist gleich' einfach vertauscht. Leider kann man den Text am Bildschirm nicht wegradieren und mit dem Kugelschreiber neu schreiben ;-)

           

          Ich hoffe, das hat geholfen.