6 Replies Latest reply on Oct 15, 2014 4:35 AM by bebiesancho

    Druckproblem mit JPGs

    bebiesancho

      Hi,

       

      folgendes Problem:

      Bei JPGs, die ich einfüge, Logo mit weißen Hintergrund, wird Weiß als Grauton o. helle Farbe aus InDesign gedruckt. Das gleiche bei PSD- o. PNG-Dateien.

       

      Wenn ich eine PNG-Datei importiere, ohne Hintergrund, transparent, und diese Datei als PDF speicher, druckt das PDF sauber. Bei PSD- o. JPGs hats auch hier einen grauen resp. hellen, farbigen Fond.

       

      ???

        • 1. Re: Druckproblem mit JPGs
          Willi Adelberger Most Valuable Participant

          Man kann da nicht viel dazu sagen, weil wir Deine Einstellungen, Deine Kaibrierung und die Dateien nicht kennen. Zudem weiß ich nicht, was ein "Fond" ist. Ich kenne das Wort nicht.

           

          Aber schon, wenn Du mit Logo arbeitest, weshalb in aller Welt JPG, PNG oder PSD?

          Ein Logo ist eine Vektordatei, dazu verwendet man ein AI oder PDF aus Illustrator (nicht aus einem Pixelformat).

           

          Sonst verwendet man in InDesign auch keine PNG, die unterstützen kein Farbmanagement.

          • 2. Re: Druckproblem mit JPGs
            bebiesancho Level 1

            ein Fond ist die Hintergundebene im Photoshop. In diesem Fall Weiß.

            Ich hab das Logo aber nur als Pixelgrafik und AI kann ich nicht.

             

            Verstehe aber auch nicht, warum ID weiß als Graustufen druckt!

            • 3. Re: Druckproblem mit JPGs
              Willi Adelberger Most Valuable Participant

              Der Hintergrund in Photoshop ist KEINE Ebene. Heißt in Photoshop auch Hintergrund.

              Dein Problem ist mir jetzt trotzdem nicht klar, weil Deine Beschreibung nicht ganz offensichtlich ist, eigentlich unverständlich.

              Letzendlich hast Du uns nichts über den Farbmodus gesagt, deine Farbeinstellungen in InDesign, wie Du ausgibst?

              Verwendest Du nun transparente Bilder oder weiße Bilder in InDesign?

              Gib mal Screen Shots her. Es macht auch keinen Spaß zu helfen, wenn man immer die wichtigen Informationen aus der Nase rausziehen muss.

              • 4. Re: Druckproblem mit JPGs
                bebiesancho Level 1

                Ok, aber wenn der Hintergrund weiß ist, warum druckt InDesign dies als Graustufe? Versteh ich nicht. ID und PS kommen doch aus einem Stall. Aber egal...

                 

                Hier ein paar screenshots:

                1. Das Logo als PNG ohne Hintergrund

                InDesign_PSD-PNG.jpg

                Es ist egal, ob ich eine transparentes PNG o. JPG mit weißem Hintegrund nehme. Jedesmal druckt die Fläche um das Logo hellgrau o. hellfarbig mit. Siehe "4. Druckvorschau..."

                 

                2. Farbeinstellungen in ID

                InDesign_Farbeinstellungen.jpg

                 

                3. ID-Farbmanagement im Druckbefehl

                InDesign_Farbmanagement-drucken.jpg

                 

                4. Druckvorschau mit der hier hellblauen Fläche unter Logo, nicht erwünscht!

                InDesign_drucken-von-PNG.jpg

                 

                5. Korrekte Ausgabe in PDF und korrekter Druck auf Epson Inkjet

                InDesign_drucken-von-PNG-aus-PDF.jpg

                • 5. Re: Druckproblem mit JPGs
                  Willi Adelberger Most Valuable Participant

                  Wie oft denn noch: Kein PNG für drucken. Kein PNG für InDesign.

                  Ist jetzt der Hintergrund weiß oder transparent? Dass sich Pixeltransparenzen bei manchen Ausdrucken färben, aber bei der Belichtung nicht, ist bekannt, sie Yucky Discolored Box Syndrome, danch Googeln, da gbit es genug beiträge. Und ich finde es dumm, dass so was als Pixelgrafik gemacht wird, so was sollte immer ein Vektor in AI sein.

                  • 6. Re: Druckproblem mit JPGs
                    bebiesancho Level 1

                    ok, ich schau mal.