5 Replies Latest reply on Nov 26, 2014 8:07 AM by Doc Maik

    InDesign - Hilfslinien von Musterseiten ungenau?

    VincenzoKoestler

      Hallo Liebe Community,

       

      folgendes Problem:

       

      Ich arbeite momentan mit InDesign an einer Zeitung, das ist jedoch die erste Zeitschrift die ich damit erstelle.
      Jetzt habe ich mir wie man das so macht, Musterseiten angelegt, inkl Hilfslinien, an welchen ich den Content dann ausrichte (gewisse Seiten sehen layoutmäßig absolut gleich aus nur mit anderem Content)
      ABER Nun ist mir aufgefallen, wenn ich schnell zwischen zwei Druckbögen mit der selben Musterseite wechsel, das sie nicht genau gleich sind und habe es mir genauer angeschaut, und gesehen, dass die Hilfslinien (welche ja auf der Musterseite liegen) auf der Layoutseite sich um wenige 10tel Millimeter verschieben?! Ist sowas schonmal jemanden passiert?

       

       

      Hilfslinie1.PNGHilfslinie2.PNG
      Ich denke man kann es auf den Bildern sehr gut erkennen?
      Und das ist leider nicht nur bei dieser einen Hilfslinie so sondern bei fast allen aber nicht gleichmäßig sondern verschieden stark?!

      Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen
      Liebe Grüße
      Vincenzo

       

       

       

       

      P.S.: In Verwendung ist InDesign CC 2014

        • 1. Re: InDesign - Hilfslinien von Musterseiten ungenau?
          Doc Maik Level 4

          Nee, man kann es kaum erkennen, weil die Bilder winzig sind.

          Abgesehen davon, ist es eine Sache, ob die Hilfslinien nur so aussehen, als wären sie verschoben und eine andere, ob sie wirklich verschoben sind. Ich denke mal, es ist Ersteres. Hängt auch mit der Zoomstufe zusammen.

          Ansonsten mal Hilfslinie anklicken, also markieren, und checken was die Positionsbox sagt. Immer noch da, wo sie mal hingesetzt wurde? Dann ist alles OK.

           

          P.S. Wieso ist das Lineal schwarz?

          • 2. Re: InDesign - Hilfslinien von Musterseiten ungenau?
            VincenzoKoestler Level 1

            Hallo @Doc Maik,

             

            vielen Dank für die Antwort.
            Wie gesagt befindet sich die Hilflinie auf der Musterseite. Lässt sich also von der Layout Seite aus nicht anwählen.
            Ich dachte auch erst es wäre eine Täuschung, habe jedoch dann größtmöglich vergrößert, den Druckbogenrand beim Seitenwechsel beobachtet und darauf geachtet dass er sich nicht verschiebt (hat er nicht) danach habe ich die Hilfslinien in ebenfalls der größtmöglichen Vergrößerungsstufe beobachtet und diese verschieben sich sehr deutlich. Auch der Content sitzt nicht an der selben Stelle.

             

             

            Wegen dem Lineal, ich es ist das gesamte Layout gemeint? Ich habe Farbmodus "Dunkel" gewählt da ich fast ausschließlich abends arbeite, und das wäre auf die Dauer im hellen Modi viel zu anstrengend

             

            LG

            • 3. Re: InDesign - Hilfslinien von Musterseiten ungenau?
              Doc Maik Level 4

              Man könnte testweise aus dem Seitenpanel-Minimenü wählen "Alle Musterseitenobjekte übergehen", dann wird die Hilfslinie auswählbar. Bei mir in CS6 funktioniert das wunderbar und die ist auch nicht versetzt.

              Ich vermute, hier ist eventuelle eine Layoutanpassung bzw. Liquid Layout aktiv, wodurch ein Versatz zwischen Standardseite und Seite entsteht.

               

              Farbmodus "Dunkel"? Scheint CC zu sein, denn bei CS6 ist Indesign grau, das paßt für helle und dunkle Umgebungen. Allerdings verstehe ich nicht, was die Tageszeit mit der Umgebungshelligkeit zu tun hat. Man arbeitet um diese Jahreszeit wohl kaum im Freien.

              • 4. Re: InDesign - Hilfslinien von Musterseiten ungenau?
                VincenzoKoestler Level 1

                Danke für diesen Tipp
                Wie lässt sich "LiquidLayout" deaktivieren, verhindern whatever ?

                 

                Ich bin mir jedoch relativ sicher, dass man die Benutzeroberfläche auch in den früheren CS Versionen bereits individuell anpassen konnte! (Voreinstellungen > Benutzeroberfläche).
                Das hat in meinem Fall insofern damit zu tun das ich abends gerne in einem mäßig beleuchteten Raum (meinem Zimmer, bin ja erst gerade 18) arbeite und es in dem Fall einfach angenehmer ist mit der dunklen Oberfläche weil es die Augen weniger belastet

                 

                LG

                • 5. Re: InDesign - Hilfslinien von Musterseiten ungenau?
                  Doc Maik Level 4

                  Nee, geht bei CS6 oder früher nicht. War immer grau. Finde ich am besten. Grau ist recht angenehm. Bei dir, mit weiß auf schwarz, ist das ein sehr hoher Kontrast, generell nicht gut für die Augen. Wobei schwarz auf weiß deutlich besser ist, als weiß auf schwarz.

                   

                  Liquid Layout --> siehe Liquid Layout Tool oder Menü.