2 Replies Latest reply on May 9, 2015 12:08 AM by Willi Adelberger

    InDesign CS4 - Zweispaltigen Text ausrichten

    dr_oetker Level 1

      Hallo liebes Forum,

       

      ich habe in InDesign ein kleines Problem zu dem ich leider noch nicht die richtige Antwort entdecken konnte.

      Ich hoffe, dass ihr mir dazu einen Rat habt.

       

       

      Ich habe auf meiner Seite einen zweispaltigen Text.

      Selbe Schrift und selbe Schriftgröße. 12pt

       

      Die beiden Textrahmen beginnen oben auf der selben Höhe, somit sind die Zeilen (links und rechts) ebenfalls alle auf der selben Höhe. - Soweit so gut.

       

      Jetzt platziere ich ein Bild in der linken Spalte und stelle die Konturenführung ein, so dass der Text der linken Spalte weiter unten anfängt.

       

      Jetzt ist es allerdings so, dass die Textzeilen links und rechts nicht mehr auf der selben Höhe stehen, sondern etwas verschoben sind. Das kann ich jetzt nach Augenmaß ausgleichen, in dem ich die Konturenführung des Bildes nach unten etwas erweitere.

       

      Das ist allerdings sehr lästig, das jedes Mal von Hand zu machen, und es gelingt auch nicht immer, dass der Text dann auf der selben Höhe ist.

      Schön wäre, wenn die linken Textzeilen nach dem Bild erst auf der Höhe starten, dass sie mit dem rechten Text wieder auf der selben Höhe sind...

       

      Ich habe in der Hilfe schon etwas gestöbert, und bin auf das Grundlinienraster gestoßen. Kann man bzw. muss man das damit lösen, oder gibt es noch eine einfachere Lösung?

       

      Ich hoffe, es kann jeder verstehen was ich geschrieben hab, leider weiß ich mich nicht besser auszudrücken...

       

      Schonmal 1000 Dank für euere Hilfe!

       

      Gruß Frank

        • 1. Re: InDesign CS4 - Zweispaltigen Text ausrichten
          Peter Spier Most Valuable Participant (Moderator)

          This is a known annoyance, and the baseline grid is the best option for solving it.

          • 2. Re: InDesign CS4 - Zweispaltigen Text ausrichten
            Willi Adelberger Most Valuable Participant

            ´

            dr_oetker wrote:

            Ich habe auf meiner Seite einen zweispaltigen Text.

            Selbe Schrift und selbe Schriftgröße. 12pt

            Ich hoffe, Du arbeitest mit Absatzformaten

             

             

            Die beiden Textrahmen beginnen oben auf der selben Höhe, somit sind die Zeilen (links und rechts) ebenfalls alle auf der selben Höhe. - Soweit so gut.

            Weshalb arbeitest Du mit 2 Textrahmen, ab CS5 halte ich es für vorteilhafter, wenn man mit einem mehrspaltigen Textrahmen arbeitet, nur dann, wenn die zwei Spalten ungleich breit sind, muss man noch mit mehreren Textrahmen für Mehrspaltigkeit arbeiten.

             

             

            Jetzt platziere ich ein Bild in der linken Spalte und stelle die Konturenführung ein, so dass der Text der linken Spalte weiter unten anfängt.

            Jetzt ist es allerdings so, dass die Textzeilen links und rechts nicht mehr auf der selben Höhe stehen, sondern etwas verschoben sind. Das kann ich jetzt nach Augenmaß ausgleichen, in dem ich die Konturenführung des Bildes nach unten etwas erweitere.

            Baue Dein Dokument mit einem Grundlinienraster auf, der ist in seiner Größe abhängig von der Brotschriftgröße. Die Absatzformate richte so ein, dass sie sich am Grundlinienraster ausrichten müssen.

             

            Das ist allerdings sehr lästig, das jedes Mal von Hand zu machen, und es gelingt auch nicht immer, dass der Text dann auf der selben Höhe ist.

            Schön wäre, wenn die linken Textzeilen nach dem Bild erst auf der Höhe starten, dass sie mit dem rechten Text wieder auf der selben Höhe sind...

             

            Ich habe in der Hilfe schon etwas gestöbert, und bin auf das Grundlinienraster gestoßen. Kann man bzw. muss man das damit lösen, oder gibt es noch eine einfachere Lösung?

            Was ist am Grundlinienraster nicht einfach? Der ist genau dazu da.

             

            Wichtig: KEIN TEXT OHNE ABSATZFORMAT