3 Replies Latest reply on Oct 18, 2016 8:43 AM by Willi Adelberger

    Adobe Comp CC

    BernhardSchulze

      Hallo!

       

      Leider habe ich zu meinem Anliegen nichts in den Foren gefunden - entweder zu blöd oder es gibt wirklich nichts :-/

       

      Ich habe die App "Adobe Comp CC" gefunden und finde sie eigentlich ganz gut. Nur speziell bei der Schriftwahl und beim Output komme ich nicht auf den Trichter.

       

      1.) Kann es sein, dass man nicht auf die auf dem iPad installierten Schriften zugreifen kann (nur per Typekit)?

      2.) Kann es sein, dass man eine hochauflösende Ausgabe (PDF, Druck) nur in Verbindung mit InDesign (Mac oder PC) zuwege bringt?

       

      Adobe selbst kann mir dazu leider gar nichts sagen (vielleicht wollen die nix verkaufen?).

       

      Da das iPad mehr oder weniger zu meinem Hauptarbeitsgerät geworden ist, würde ich natürlich auch gerne produktive Tätigkeiten darauf ausführen können. Bis auf Layout (im Allgemein-Sprachgebrauch DTP tituliert) kann ich alles auf dem Tablet machen.

       

      Vielleicht kann mir jemand zu den 2 Fragen ein kurzes Statement abgeben.

      Vielen Dank!

        • 1. Re: Adobe Comp CC
          Steve Werner Adobe Community Professional & MVP

          I'm having trouble with the translation of your questions. You are limited to Typekit fonts.

           

          An update to 1.1 was just released on 6/14/15 which gives better previews of Typekit fonts.

           

          There is no access to high-resolution files because the purpose of the app is to build a comp.

           

          Here are the new features in version 1.1:

           

          MULTI-SELECT

          Select multiple objects at once for faster adjustments - like making a set of objects the same size.

           

          NEW OBJECT CONTROLS

          Take control of your design: Align and group objects, equalize spacing, and match height and/or width.

           

          NEW COLOR CONTROLS

          Specify exact shades using new RGB sliders. You can even color vectors you pull in from Shape CC.

           

          BETTER TYPEKIT PREVIEW

          Eliminate the guesswork. Preview font and text styles in your library - before you apply them.

           

          BUG FIXES

          We’ve improved overall performance and stability.

          • 2. Re: Adobe Comp CC
            teachbit Adobe Community Professional

            Hallo Bernhard,

             

            Adobe CompCC ist sowas, wie die digitale Alternative zu einem Layout Scribble auf der Papierserviette. Du kannst zwar viel machen, aber zum Drucken oder Erstellung eines pdf sollte das Layout in's InDesign geladen werden. Auch zum Finetuning. Bezueglich der Schriften gibt es einen Trick: Du speicherst Deine Stilvorlagen in InDesign in der CC Library und kannst sie dann in Camp CC laden.

            Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

            beste Gruesse

            Birgit (teachbit)

            • 3. Re: Adobe Comp CC
              Willi Adelberger Most Valuable Participant

              Fürs Layout wirst Du immer noch einen normalen Computer brauchen.

              Als Schriften sind natürlich nur die verfügbar, die installiert sind, oder die übers Internet greifbar sind. Theoretisch gibt es Apps, die jede verfügbare Schrift am iPad installieren lassen. Aber bedenke, diese Geräte sind keine Festspeicherboliden. Und viele Anwendungen sind nur deshalb so schnell, weil das System so mager ist.