11 Replies Latest reply on Feb 1, 2016 1:18 PM by Laubender

    Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren

    Kalimeromax

      Hallo,

       

      Ich habe folgendes Problem.

      Bei einer Buchpublikation möchte ich statt Absätzen gerne Einzüge benutzen.

      Leider finde ich keine Methode, wenn ein Absatz in einem neuen Textfeld beginnt, die Einzüge zu ignorieren.

      Gibt es eine Solche Methode in Indesign?

       

      Danke für alle Antworten

        • 1. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
          fenjas29325284 Level 4

          Bei einer Buchpublikation möchte ich statt Absätzen gerne Einzüge benutzen.

          Leider finde ich keine Methode, wenn ein Absatz in einem neuen Textfeld beginnt, die Einzüge zu ignorieren.

          Das Problem ist nicht klar erkennbar.

          Was meinst du mit "statt Absätzen"? Ein Absatz wird mit einer Zeilenschaltung erzeugt. Man würde dann für die erste Zeile im Absatzformat den Einzug definieren.

          Dann beginnt jeder Absatz - also nach einer Zeilenschaltung - mit einer eingezogenen ersten Zeile.

           

          Beschreibe doch noch mal genauer, was du erreichen willst.

           

          MfG

          Fenja

          • 2. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
            Willi Adelberger Most Valuable Participant

            Ich glaube, Du hast ein falsches Konzept was Absätze betrifft.

            Ein Absatz ist ein Absatz ist ein Absatz. Der kann durch nichts ersetzt werden. Ein Absatz wird mit der Return-Taste im Buchstabenblock der Tastatur geschrieben und das musst Du auch verwenden.

            Was nicht gemacht werden darf, ist ein erzwungener Zeilenumbruch, der mittels Umschalttaste+Returntaste geschrieben wird. Der ist für ganz seltene Fälle vorbehalten und soll  im Normalfall nie verwandt werden.

             

            1. Definiere Absatzformate
            2. In den Absatzformaten definiere die Einzüge.
            3. Arbeite mit eigenen Absatzformaten für jede Art von Absatz. Das ist wichtig.

             

            Ich verstehe auch nicht, was Du mit Textfeld meinst? Diese Terminologie ist für Formulare reserviert, aber nicht für Text eines Dokuments selbst.

            • 3. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
              Kalimeromax Level 1

              Danke schonmal für Eure schnellen Antworten.

              Ich habe das mal für Euch aufgezeichnet.

              Die Einzüge sind in der jeweils ersten Zeile 7mm links, aber sollen, wenn sie zufällig auf die nächste Seite fallen, nicht mehr vorhanden sein. (siehe Bild) Bildschirmfoto 2016-02-01 um 12.49.52.jpg

              • 4. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                Willi Adelberger Most Valuable Participant

                Die Einzüge sind halt immer am Absatzanfang. Wenn ein Absatz auf die nächste Seite geht, dann ist der Einzug nur beim Absatzanfang.

                Wenn zufällig ein Absatz auf einer neuen Seite anfängt, dann muss Du eben diesem Absatz ein anderes Absatzformat manuell zuweisen. Automatisch geht das nicht. Es ist auch nicht eine übliche Methode, weil sie viel Nacharbeit erfordert.

                • 5. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                  Kalimeromax Level 1

                  Bisher habe ich auch bei diesem Problem mit 2 Absatzformaten gearbeitet, finde das aber viel zu ungenau, weil gerade bei Textverschiebungen alles geprüft werden muss.

                  Weiß jemand, ob es hierfür vielleicht ein Script gibt, dass mir diese Arbeit abnimmt?

                  • 6. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                    fenjas29325284 Level 4

                    Ein Absatz ist doch nicht zur Verschönerung der Optik da, sondern er hat was mit dem Inhalt zu tun, er hat also Bedeutung.

                    Warum um alles in der Welt soll dieses inhaltliche Signal nicht gesetzt werden, bloß weil ein Absatz zufällig (hin und wieder) in einem neuen Textrahmen beginnt?

                    Weil du es im Moment nicht hübsch findest? Das darf nicht das Kriterium sein, wenn dafür der Nutzen für den Leser geschmälert wird.

                    Fazit: Lass die Einzüge wie sie fallen.

                     

                    Abgesehen davon lösen sich - wenn du drüber weg bist - all die Formatprobleme ganz einfach in Luft auf.

                     

                    Fenja

                     

                    PS. Ich habe grad mal einen beliebigen Roman aufgeschlagen: Diese Konstellation kommt mehrfach vor und sieht garantiert nicht doof aus.

                    • 7. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                      Kalimeromax Level 1

                      Ja mir geht es um hier ausschließlich um die Optik und ich habe nicht nach einer gestalterischen Alternative gefragt.

                      Wenn ich mir so ein paar Romane ansehe, wird mir auch ganz anders.

                       

                      Ich würde gerne dieses aktuelle Problem besprechen, wenn es dir Recht ist.

                      • 8. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                        SJRiegel Adobe Community Professional & MVP

                        Here is one option to prevent having an indent at the top of the page.  It may not suit your purposes, but here you could force each paragraph to stay with at least one line of the next, and then keep two lines at the end of each paragraph together. This way, you will not have a paragraph start at the top of any page. The tradeoff is the uneven bottom margins.

                         

                        Screenshot 2016-02-01 08.25.21.png 

                        The bottom margin problem can then be solved by setting your text boxes to align vertical justified; but the tradeoff there is mis-aligned baselines and mismatched leading from page to page. 

                        Screenshot 2016-02-01 08.27.02.png

                        • 9. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                          fenjas29325284 Level 4

                          Sorry, dann bin ich raus.

                           

                          Fenja

                          • 10. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                            Kalimeromax Level 1

                            Thank you so much for sharing this solution.

                            I can't use it for my project, but i think this is a nice trick anyway.

                             

                            It would be the best, using two different paragraph styles. I don't think that there is an easier way to do it.

                            • 11. Re: Einzüge im nächsten Textrahmen ignorieren
                              Laubender Adobe Community Professional & MVP

                              Hi Kalimeromax,

                              one could write a script for this.
                              But I don't know, if writing one is cost effective.
                              For one singular purpose perhaps not.

                               

                              Uwe