6 Replies Latest reply on Aug 12, 2016 4:14 AM by typolis

    Durchgestrichener Stift

    typolis

      Hallo,

      von einem Kunden habe ich ein „InDesign® CC 2015.0 Document“ erhalten. Ich arbeite mit „InDesign® CC 2015.4“ unter OS X 10.9.5.

       

      Offenbar ist der Text im Dokument vor Veränderung geschützt:

      Mit der Maus kann ich sowohl Text-Rahmen, als auch den Text markieren. Der Text kann aber nicht editiert werden. Der Rahmen selber kann beispielsweise eingefärbt werden, nicht aber der darin befindliche Text. Der Text kann in die Zwischenablage kopiert werden.

       

      Im Bildschirmmodus „Normal“ erscheint links oben neben dem Textrahmen ein pixeliger, rot durchgestrichener Stift (nicht auf dem Ausdruck). Dieser ist (auf einem DIN-A4-Blatt) mind. ca. 45 mm vom Textrahmen entfernt.

       

      Meine Lösungs-Ansätze: In der Verknüpfungs-Palette werden keine Textverknüpfungen angezeigt. Der Textrahmen befindet sich nicht auf einer Musterseite. Weder die entsprechende Ebene, noch das Objekt (Text-Rahmen) sind gesperrt. Kopiere ich den Textrahmen in ein anderes InDesign-CC-Dokument, bleibt dieses Verhalten bestehen. Als IDML-Datei gespeichert, verschwindet diese Sperre.

       

      Hat jemand eine Idee, wo diese Sperre definiert ist bzw. wie ich sie aufheben kann?

      Vielen Dank!