1 Reply Latest reply on Dec 7, 2017 4:35 AM by Akash Sharma

    Druckprobleme in Photoshop CS6 nach Druckerwechsel

    michaelm88142568

      Nach Wechsel meines Laserdruckers - alt: Epson  Aculaser 1100, in neu: Samsung SL-C1810W - kann ich früher bearbeitete Bilder nicht mehr ausdrucken. Nach Click auf den Drucker-Button schaltet sich Photoshop sofort aus mit der Fehlermeldung: "Adobe Photoshop CS6: Adobe Photoshop CS6 funktioniert nicht mehr, bitte warten, während das Problem von Windows an Microsoft übermittelt wird ....", gefolgt von der Fehlermeldung: "Adobe Photoshop CS6: Adobe Photoshop funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist." Danach ist Photoshop zu und ich habe keine Möglichkeit mehr, in das Druckermenü einzugreifen.

       

      Bei einigen anderen Bildern ist es besser: Da kommt nach Click auf den Drucker-Button die Fehlermeldung: "Adobe Photoshop extended: Die gespeicherten Druckdaten liegen in einer nicht kompatiblen Version vor. Standardwerte wurden eingestellt". Gefolgt von der Meldung: "Die gespeicherten Druckerangaben sind mit dieser Version von Photoshop nicht kompatibel oder der gespeicherte Drucker ist nicht mehr verfügbar.Vor dem Drucken müssen die Druckeinstellungen geprüft werden." Dabei kann ich im Druckermenü Einstellungen vornehmen und drucken. Das ist zwar bei jedem Bild nervig, aber es kann wenigstens ausgedruckt werden.

       

      Betroffen von den Problemen sind nur Dateien (in psd- oder jpg- Form), die ich vor der Installation des neuen Druckers in Photoshop bearbeitet habe. Alle anderen Bilder lassen sich sowohl mit Photoshop, als auch mit anderen Anwendungen problemlos ausdrucken.

       

      Die Troubleshooting-Tipps aus der Photoshop-Seite habe ich, glaube ich, alle ausprobiert - von Löschung der Preferenzen über die Drucker-Menü-Einstellungen und Neuinstallation von Photoshop und des Druckertreibers bis hin zur Herauslöschung von Werten des alten Druckers aus der regedit - ohne Erfolg. Die Hardwareressourcen sind höher als zuvor, das Betriebssystem ist nach wie vor Windows 10.

       

      Wie kann ich den störungsfreien Zustand wieder erreichen?