2 Replies Latest reply on Oct 19, 2011 11:29 AM by waflgnog

    Adobe Reader X funktioniert nicht einwandfrei

    Pear//cw95

      Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64-bit Version)

      Version: Adobe Reader X (10.1.0) - Deutsch

       

      Hallo!

       

      Der Adobe Reader zeigt mir schon seit jetzt ungefähr 1-2 Wochen an "Update is ready to install".

      Wenn ich das dann aber bestätige, kommt die Meldung "Update failed".

      Da auch nach mehreren Neustarts und erneuten Versuchen das Update durchzuführen immer derselbe Fehler auftauchte, habe ich es irgendwann ignoriert.

       

      Leider funktioniert der Adobe Reader jetzt gar nicht mehr. Wenn ich eine PDF öffnen möchte kommt folgende Meldung:

      Adobe Reader AcroRd32.exe - Ungültiges Bild.png

      Allerdings kann ich auch nicht einfach den vorhanden Adobe Reader deinstallieren, genau so wenig, wie ich eine neuere Version installieren kann.

      Immer kommen die Meldungen:

      Could not open file.png

      Installerinformationen.png

      "Die Datei wurde wahrscheinlich bereits auf andere Weise aktualisiert [...]" Das habe ich, soweit ich weiß, nicht gemacht.

       

      Was kann ich tun, um das Problem zu lösen?

      Wie gesagt Neustart, deinstallieren oder eine Neuinstallation habe ich schon probiert.

       

      Ich bedanke mich im voraus für eure Hilfe und verbleibe,

      Mit freundlichen Grüßen

      Pear//cw95

        • 2. Re: Adobe Reader X funktioniert nicht einwandfrei
          waflgnog Level 1

          Hallo Pear//cw95,

           

          Kann es sein, dass Du die authplay.dll umbenannt oder gelöscht hast, um potentielle Sicherheitsprobleme mit dem integrierten Flashplayer zu umgehen? Wenn ja, benenn sie wieder um oder besorg Dir eine Kopie von einem anderen Rechner und probier die Deinstallation erneut - evtl. nach einem Reboot.

           

          Sollte das auch nicht helfen, würde ich an Deiner Stelle folgendermaßen (ziemlich rabiat) vorgehen:

          1. Den aktuellen Reader von http://get.adobe.com/reader/enterprise/ herunterladen.

          2. Rechner neu starten, falls der Reader schon einmal im Browser oder separat ausgeführt worden ist und noch irgendwelche Dateien im Systemzugriff sein sollten.

          3. Die Registry sichern:

          • Start - Ausführen - regedit - OK
          • Zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Adobe\Acrobat Reader\10.0 navigieren und 10.0 anklicken.
          • Dann in der Menüleiste Datei - Exportieren... klicken und die Registrierungsdatei sichern

          4. Den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Adobe\Acrobat Reader\10.0 löschen

          5. Das Verzeichnis C:\Program Files (X86)\Adobe\Reader 10.0 umbenennen, z.B. in "Reader 10.0.OLD"

          6. Den Adobe Reader über das Startmenü aufrufen. Danach sollte er sich automatisch neu installieren und anschließend öffnen.

           

          Sollte 6. nicht funktioniert haben, dann ab Punkt 3. von vorne beginnen und 6. weglassen.

          Statt dessen den unter 1. heruntergeladenen Reader installieren.

           

          Sollte auch das nicht funktionieren, kannst Du die unter 3. gesicherte .REG-Datei durch Doppelklick wieder in die Registry importieren und dem umbenannten Programmverzeichnis wieder seinen ursprünglichen Namen geben.

           

          Ich habe beide Varianten hier auf einem Windows 7-Test-Rechner ausprobiert, und es hat problemlos funktioniert. Zu Deiner Beruhigung kann ich sagen, dass ich die o.g. Schritte auch auf meinem persönlichen PC ohne zu zögern ausführen würde, wenn mich eine Software dermaßen nervt

           

          Viel Glück!

           

          Gruß,

          waflgnog